MMag. Alice Ebenberger, MA

logo 092019 0000 logo print 1 lang braun

Vorträge und Workshops

Tauben füttern alleine ist zu wenig
Alter wird in unserer Gesellschaft oft mit Abbau und Defiziten gleichgesetzt. Dabei wird übersehen, welchen Wert ältere Menschen für ihr Umfeld und unsere Gesellschaft haben. In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Chancen sich für Menschen nach dem aktiven Berufsleben bieten und dass das Alter durchaus Ressourcen bereithält, auf die man in jungen Jahren nicht zurückgreifen konnte.

Depression im Alter
Traurigkeit und Rückzug werden oft als selbstverständliche Begleiterscheinung des Alterns angesehen, doch können diese auch Anzeichen einer Depression sein. Unbehandelt führt eine Depression zu kognitiven Einbußen und begünstigt die Entstehung einer Demenz. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über diese Erkrankung der Seele.

Demenz – was ist das eigentlich?
Die meisten haben schon von Demenz gehört, doch was verbirgt sich hinter dem Begriff? In diesem Vortrag erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Formen der Demenz, ihre Diagnosen und Therapiemöglichkeiten.

Mit dem Herzen denken – Kommunikation mit dementen Menschen
Eine Begleiterscheinung im Verlauf der Demenz ist die Reduktion der verbalen Kommunikationsfähigkeit und das Abgleiten in eine andere Wirklichkeit. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Kommunikation mit dementen Menschen dennoch gelingen kann.

Sucht im Alter
Süchte treten nicht nur in der Jugend und im mittleren Erwachsenenalter auf, sondern sind zunehmend auch Thema im Alter. Neben Alkohol ist es vor allem die Medikamentenabhängigkeit, die dem Alter ansteigt. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die deren Auswirkungen auf den älteren Körper und Geist.