MMag. Alice Ebenberger

Brett vorm Kopf Logo

Die Rollen in Beruf und Familie stehen vor einer Veränderung, sodass mehr Zeit für Sie selbst und Ihre Bedürfnisse bleibt. Die vor Ihnen liegenden Jahre wollen mit Qualität und neuen Erfahrungen gefüllt werden. Ich begleite Sie gerne bei der Reflexion des Vergangenen, der Auseinandersetzungen mit den eigenen Ansprüchen und der Erarbeitung neuer Perspektiven.

Ein Großteil aller Stürze passiert im eigenen Haushalt. Unabhängig von körperlichen Folgen tritt das sagenannte „Postfallsyndrom“ auf, das durch Angst vor neuen Stürzen und Vermeidungsverhalten geprägt ist. Unbehandelt kann es zu Rückzug, sozialer Isolation und Einbuße an Lebensqualität kommen.  

Bin ich „nur vergesslich" oder dement? Wenn Sie diese Frage klären wollen, dann informiere ich Sie gerne über die Krankheit und ihre Symptome, damit Sie dann über eine weitere Abklärung entscheiden können. Die medizinische Untersuchung erfolgt durch Fachärzte, die klinisch-psychologische Diagnostik biete ich in meiner Praxis an.

Es ist unangenehm, Termine zu vergessen und Gegenstände zu verlegen, vor allem dann, wenn man sonst nie Probleme damit hatte und immer einwandfrei „funktionierte“. Durch Erlernen und Einüben neuer Strategien und Merktechniken in erster Linie für das Kurzzeitgedächtnis können Sie Ihre Gedächtnisleistung nachhaltig verbessern und aktive Demenz-Prophylaxe betreiben.

Als Betroffenen unterstütze ich Sie bei der Krankheitsbewältigung und der Aufrechterhaltung Ihrer kognitiven Fähigkeiten, damit Sie möglichst lange Ihre Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit im Alltag aufrechterhalten können.

Wenn ein Angehöriger plötzlich Pflege braucht, dann steht das ganze Familiensystem vor neuen Herausforderungen und neuen Rollen, in die jeder Einzelne erst hineinwachsen muss.
Vor allem die Diagnose Demenz löst Angst und Verunsicherung aus, sowohl bei Betroffenen als auch bei Angehörigen. Das Wissen um die Krankheit und ihren Verlauf hilft Ihnen als Angehöriger, Verhalten einzuordnen und Ihren betroffenen Angehörigen optimal und liebevoll zu begleiten. Gemeinsam erarbeiten wir Wege, wie Sie gemeinsam den Alltag so gestalten können, damit Sie nicht ausbrennen und alle Beteiligten möglichst viel Lebensqualität aufrechterhalten können.